Sicherungseinsätze für Nieder- und Hochspannung

Was vor über 100 Jahren mit den klas­sischen Schmelz­siche­rungen begann, ist auch heute noch Bestandteil unseres Produkt­programms. Auf der Basis unserer einzig­artigen Erfahrung haben wir die Produkte bis hin zu den Sicherungen für an­spruchs­volle Spezial­anwen­dungen, wie z.B. die Photo­voltaik­anlagen, weiter­entwickelt.

Während die wartungs­freie Schmelz­sicherung bei Kurz­schlüssen stets die Auswir­kungen auf Anlagen und Kompo­nenten begrenzt, erfordern spezielle Anwen­dungen spezi­fische Heran­gehens­weisen. Dabei müssen Arbeits­schutz- und Halb­leiter­schutz­siche­rungen besonders flink abschalten, Sicherungen zum Schutz von Trans­forma­toren sind auf die indivi­duellen An­forde­rungen abgestimmt und die Heraus­forderung bei Photo­voltaik­anwen­dungen ist noch differenzierter: Neben dem Beherrschen von hohen Gleich­spannun­gen wurden die Sicherungen für den schmalen Bereich zwischen zulässigem Betriebs­strom und den charakte­ristisch niedrigen Kurz­schluss­strömen optimiert.

Zusammen mit unseren NH-Sicherungs­unter­teilen, dem D- und D0- Sicherungs­programm aber auch unseren HH-Sicherungs­ein­sätzen der Bau­reihe IKUS bieten wir Ihnen Produkte, bei denen Sie immer auf der sicheren Seite sind.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • NH-Sicherungen für ein weites Spektrum von Anwendungen
  • Hoch spezialisierte Sicherungseinsätze für den Schutz von Halbleiter­bau­elementen
  • Absicherung von Photovoltaikanlagen (Investitionsschutz)
  • NH-Sicherungsunterteile in verschiedenen Bau­größen (Aufbau­montage und Montage auf Sammel­schienen)
  • D-Sicherungseinsätze mit hohem Schaltvermögen (laienbedienbar)
  • Hochspannungs-Hoch­leistungs­sicherung­seinsätze für den Schutz von Trans­formatoren

NH-Sicherungseinsätze im Online-Produktkatalog

D-Sicherungseinsätze und Komponenten im Online-Produktkatalog

NH-Sicherungsunterteile und -Sicherungsleisten im Online-Produktkatalog